Beiträge

Am Sonntag, 30. März 2014, sind die Bürgerinnen und Bürger in Gauting, Wörthsee, Starnberg, Feldafing und Tutzing erneut aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Erfahrungsgemäß ist die Wahlbeteiligung bei Stichwahlen niedriger als am regulären Wahltermin. Julia Ney, Kreisvorsitzende der SPD im Landkreis Starnberg, bittet daher alle Wahlberechtigten, den Weg ins Wahllokal zu suchen – auch wenn es keine gesonderte Wahlbenachrichtigung gibt.

„Die Kommunalwahlordnung sieht in § 78 vor, dass alle Bürger, die nach der ersten Wahl im Wählerverzeichnis eingetragen sind, ebenfalls bei der Stichwahl wahlberechtigt sind. Sie müssen am 30. März in ihr Wahllokal gehen und nur den Ausweis vorzeigen“, erklärt Julia Ney.
Weiterlesen