Beiträge

Am Sonntag, 30. März 2014, sind die Bürgerinnen und Bürger in Gauting, Wörthsee, Starnberg, Feldafing und Tutzing erneut aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Erfahrungsgemäß ist die Wahlbeteiligung bei Stichwahlen niedriger als am regulären Wahltermin. Julia Ney, Kreisvorsitzende der SPD im Landkreis Starnberg, bittet daher alle Wahlberechtigten, den Weg ins Wahllokal zu suchen – auch wenn es keine gesonderte Wahlbenachrichtigung gibt.

„Die Kommunalwahlordnung sieht in § 78 vor, dass alle Bürger, die nach der ersten Wahl im Wählerverzeichnis eingetragen sind, ebenfalls bei der Stichwahl wahlberechtigt sind. Sie müssen am 30. März in ihr Wahllokal gehen und nur den Ausweis vorzeigen“, erklärt Julia Ney.
Weiterlesen

Eine super Idee und eine tolle Stimmung: Zwei Wochen lang gibt es auf dem Starnberger Kirchplatz eine echte, 300 Quadratmeter große Eisbahn. Gestern Abend war ich mit unserem Starnberger Bürgermeisterkandiaten Frank Hauser bei der Eröffnung des Spektakels – und ganz begeistert, wie sehr die Bahn und die Stände drumherum die Innenstadt beleben. Da rührt sich was. Und wem vor Weihnachten die Temperaturen die Lust auf Glühwein verdorben haben: Jetzt ist es endlich kalt genug, Glühwein, Würstel, und Crepes gibts beim Eiszauber auch, Schlittschuhe kann man sich leihen und das Gleiten übers Eis macht wirklich Spaß. Kurz: Besuch zu empfehlen!

Eiszauber auf dem Starnberger Kirchenplatz