Heute habe ich das BRK in Gilching besucht. Das Spektrum des BRK reicht vom Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, wie Reitturnieren oder Schul-Sommerfesten, der Jugendarbeit, und Bereitschaftsdiensten bis hin zur Koordination und dem Einsatz im Katastrophenfall: Hier wird ehrenamtlich auf höchstem Niveau für unsere Sicherheit und die Gesundheit der Bürger Starnbergs gesorgt. Leider entspricht die finanzielle Ausstattung nicht dem, was man sich für diesen Einsatz, den die Mitglieder des BRK jeden Tag leisten, wünscht. Hier braucht es eine bessere Förderung des Ehrenamts, mehr Vergünstigungen und echte Unterstützung. Hier sind Politik und Gesellschaft gefordert, damit das Ehrenamt wieder den Stellenwert bekommt, den es verdient.

brk
Bildunterschrift: Mit BRK-Bereitschaftsleiter Markus Kunig beim BRK in Gilching

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.