Politische Botschaften mit Humor verkauft, echter Einsatz für den Bau des Faschingswagens, richtig gute Laune: Ich war am Sonntag beim Faschingsumzug durchs Würmtal dabei und kann nur sagen, Stimmung und Idee waren toll. Hunderte Faschingsfans säumten die Straßen, um die rund 25 Umzugswagen zu bestaunen, Bonbons einzusammeln, ihr Kostüm noch einmal auszuführen, zur Musik zu tanzen – da war Leben auf der Straße. Ich habe den Umzugswagen von „Wir für Krailling“ begleitet, die bei der Kommunalwahl am 16. März dafür kämpfen, die absolute Mehrheit der CSU im Kraillinger Gemeinderat zu beenden.

Faschingsumzug in Krailling

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.